GSG Kunstkollektion

Gebetbuch Jakobs IV. von Schottland

Verfügbarkeit:
Auf Anfrage
Alternativ-Titel: Book of Hours of James IV
Hours of James IV of Scotland
Prayer Book of James IV and Queen Margaret
Art: Handschrift auf Pergament
Format: 494 Seiten / 20,0 × 14,5 cm
Herkunft: Belgien
Datum: 1503–1513
Epoche: Spätes Mittelalter und jünger
Stil: Gotisch/ Renaissance
Genre: Stundenbücher / Gebetbücher
Sprache: Latein
Schrift: Bastarda
Buchschmuck: 65 Miniaturen, darunter 19 ganzseitige, 14 halbseitige Miniaturen im Kalenderteil mit Tierkreiszeichen, zwei historisierte Initialen, neun historisierte Bordüren. Alle Seiten einschließlich der Textseiten sind mit dekorativen Bordüren und reichen Goldornamenten versehen.
Inhalt: Stundengebet
Auftraggeber: Jakob IV. (1473–1513), König von Schottland
Schule: Gerard Horenbout / Master of James IV of Scotland (Buchmaler)
Possibly Alexander Bening / Maximilian Master (Buchmaler)
Sogenannter “Thin Descender Scribe” (Schreiber)
Vorbesitzer: Margaret Tudor (1489–1541)
Maria Tudor (1496–1533), Königin von Frankreich
Kaiser Leopold I. (1640–1705)
Habsburger Bibliothek, Wien
Verlag: Akademische Druck- u. Verlagsanstalt (ADEVA) – Graz, 1987
Limitierung: 700 Exemplare