GSG Kunstkollektion

Josua-Rolle + Kommentar

Verfügbarkeit:
Auf Anfrage

Alternativ-Titel: Joshua Roll
Art: Handschrift auf Pergament
Umfang / Format: 15 Teile eine Rolle / 80,0 × 32,0 cm (Länge insgesamt: 10,6 m)
Herkunft: Türkei
Datum: 10. Jahrhundert
Epoche: Hochmittelalter
Stil: Byzantinisch
Genre: Sonstige religiöse Werke
Sprache: Griechisch
Schrift: Griechische Kursive
Buchschmuck: Das Buch Josua in einem friesähnlichen Bilderzyklus, ursprünglich in Grisaille-Malerei ausgeführt, später mit etwas Farbe ergänzt
Inhalt: Buch Josua, Kapitel II – Kapitel X
Künstler / Schule: Makedonische Renaissance

Beschreibung

Diese Schriftrolle aus dem 2. bis 4. Jahrhundert n.Chr. veranschaulicht den Übergang von der traditionellen Schriftrolle zum gebundenen Codex. Sie bietet einen tiefen Einblick in die Kunst dieser Zeit, bei der Bilder nahtlos ineinander übergehen, insbesondere im illustrierten Josua-Buch. Trotz ihres kriegerischen Inhalts sind die Bilder faszinierend, und die Tatsache, dass sie der byzantinischen Hofschule des 10. Jahrhunderts zugeordnet werden, macht diese Schriftrolle zu einem einzigartigen historischen Artefakt. Möglicherweise wurde die Auswahl des Josua-Buches durch zeitgenössische militärische Erfolge der Byzantiner im Heiligen Land beeinflusst, was zu diesem außergewöhnlichen Kunstschatz aus Byzanz führte.