Bestiarium aus Peterborough

Um 1300–1310
Großbritannien
Kurzbeschreibung
Im Bestiarium von Peterborough, einer liebevoll illustrierten Tierlehre, werden sowohl heimische als auch exotische Tiere sowie sogar Fabelwesen wie Einhorn und Phönix detailliert beschrieben, gemalt und christologisch interpretiert.

Werk anfragen: Bestiarium aus Peterborough


    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden. Ich verstehe, dass die GSG Kunst Kollektion meine Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme speichert und verarbeitet.

    Direkte Kontaktdaten

    Bei Fragen rund ums Thema Faksimiles, Kunst und Antiquitäten stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

    Fritz-Vomfelde-Str. 34, 40547 Düsseldorf

    Beschreibung: Bestiarium aus Peterborough

    Sowohl heimische als auch exotische Tiere und sogar Fabelwesen wie Einhorn und Phönix werden im Bestiarium von Peterborough, einer liebevoll bebilderten Tierlehre, ausführlich beschrieben, gemalt und christologisch gedeutet. Der Autor des Buches zeigt in mehr als 100 Miniaturen im gesamten Text seine Fähigkeit, Tiere so realistisch wie möglich darzustellen, wie er sie selbst noch nie gesehen hat. Außerdem wird Wert darauf gelegt, die prächtige Gestaltung der Handschrift mit Gold und leuchtenden Farben für Miniaturen, Initialen und Rankenwerk zu betonen.

    Bibliografische Details

    Alternativ-Titel: Peterborough Bestiary, Bestiario di Peterborough
    Art: Handschrift auf Pergament
    Datum: Um 1300–1310
    Epoche: Spätes Mittelalter und jünger
    Genre: Bestiarien
    Herkunft: Großbritannien
    Format: 44 Seiten - 34,7 × 23,1 cm
    Stil: Gotisch
    Sprache: Latein, Englisch
    Buchschmuck: 104 Miniaturen, 108 Initialen, verschiedene Drolerien und Marginalien schmücken alle Seiten der Handschrift
    Vorbesitzer: Abtei von Peterborough und Matthew Parker (1504–75)
    Verlag: Faksimile Verlag – Luzern, 2003
    Einband/Material: Der Faksimileband umfasst einen sorgfältig handgefertigten braunen Ledereinband, der eine getreue Nachbildung eines typischen Einbands aus Cambridge ist und Greife, Löwen und Drachen zeigt, passend zum Inhalt des Buches.
    Schrift: Gotische Textualis
    Inhalt: Bestiarium
    Limitierung: 1480 Exemplare (Co-Edition mit Salerno Editrice)
    Expertenwissen

    Bewertung von Bibliotheken

    Mit unserem Service erhalten Sie eine umfassende Bewertung Ihrer Sammlung, in die Zustand, Nachfrage und die Zusammensetzung mit einfließt. Jede Bewertung erfolgt anhand von vor Ort durchgeführten Sichtproben der Werke von einem geschulten Experten.

    Dieses Werk ist

    Teil folgender Bibliotheken