Das Große Buch der Liebe

Um 1320
Spanien
Kurzbeschreibung
Das Werk „Das Große Buch der Liebe“ wurde im 13. Jahrhundert von Matfre Ermengaud, einem Mönch des Franziskanerordens, geschrieben. Dieses Buch kombiniert Liebe und Spiritualität auf beeindruckende Weise und gewährt einen einmaligen Einblick in die Denkweise und Kunst dieses späten Mittelalters.

Werk anfragen: Das Große Buch der Liebe


    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden. Ich verstehe, dass die GSG Kunst Kollektion meine Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme speichert und verarbeitet.

    Direkte Kontaktdaten

    Bei Fragen rund ums Thema Faksimiles, Kunst und Antiquitäten stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

    Fritz-Vomfelde-Str. 34, 40547 Düsseldorf

    Beschreibung: Das Große Buch der Liebe

    „Das Große Buch der Liebe“ ist ein einzigartiges Werk, verfasst von Matfre Ermengaud, einem Mönch des Franziskanerordens im 13. Jahrhundert. Obwohl Historiker nur wenige Informationen über sein Leben besitzen, hinterließ er ein außergewöhnliches Manuskript, das von 1288 bis 1320 entstand. Dieses einzigartige Meisterwerk vereint christliche Theologie, historische Rechtslehre und die Poesie mittelalterlicher Troubadourlyrik. Das Werk trägt den Titel „Breviari d’Amour“ und wird heute als Höhepunkt der okzitanischen Literatur des 12. und 13. Jahrhunderts angesehen. In diesem Buch werden Liebe und Spiritualität auf faszinierende Weise miteinander verwoben und bieten einen einzigartigen Einblick in das Denken und die Kunst dieser Zeit.

    Bibliografische Details

    Alternativ-Titel: Breviari d'Amor de Matfre Ermengaud, The Great Book of Love
    Art: Handschrift auf Pergament
    Datum: Um 1320
    Epoche: Spätes Mittelalter und jünger
    Genre: Literatur/Dichtung, Sonstige religiöse Werke
    Herkunft: Spanien
    Format: 504 Seiten - 35,0 × 24,5 cm
    Stil: Gotisch
    Sprache: Französisch
    Buchschmuck: 29 ganzseitige und 192 kleinere Miniaturen
    Künstler/Schule: Matfre Ermengau de Beziers (Autor)
    Schrift: Einzigartige Handschrift
    Limitierung: 995 Exemplare
    Expertenwissen

    Bewertung von Bibliotheken

    Mit unserem Service erhalten Sie eine umfassende Bewertung Ihrer Sammlung, in die Zustand, Nachfrage und die Zusammensetzung mit einfließt. Jede Bewertung erfolgt anhand von vor Ort durchgeführten Sichtproben der Werke von einem geschulten Experten.

    Dieses Werk ist

    Teil folgender Bibliotheken