Die Macht der Gestirne

1491
Deutschland
Kurzbeschreibung
Die ,,Macht der Gestirne" verfügt über einen Bucheinband in genarbten schwarzem Leder mit Goldprägungen und thematisiert auf 50 Seiten mit wunderschönen 72 Miniaturen astrologische und astronomische Ereignisse des 15. Jahrhunderts.

Werk anfragen: Die Macht der Gestirne


    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden. Ich verstehe, dass die GSG Kunst Kollektion meine Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme speichert und verarbeitet.

    Direkte Kontaktdaten

    Bei Fragen rund ums Thema Faksimiles, Kunst und Antiquitäten stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

    Fritz-Vomfelde-Str. 34, 40547 Düsseldorf

    Beschreibung: Die Macht der Gestirne

    Dieses lebendige Kunstwerk stammt aus dem 15. Jahrhundert. Ein Leitfaden mit 72 Illustrationen behandelt astrologische und astronomische Ereignisse. Die kurzen Texte und Aufführungen bieten einen faszinierenden Einblick in das gesellschaftliche Umfeld der damaligen Zeit.
    Die Auflage ist auf 999 Exemplare begrenzt. Der Einband des Buches besteht aus genarbtem schwarzem Leder und hat Goldprägungen. Ein Kommentarband ist enthalten. Die Macht der Gestirne aus der Epoche des späten Mittelalters und jünger. Der Buchschmuck ist mit 72 Miniaturen gekennzeichnet. Vom Künstler Johannes Hartlieb und andere (Autoren). Werkstatt von Berthold Furtmeyr (Buchmaler).

    Bibliografische Details

    Art: Faksimile
    Datum: 1491
    Genre: Astronomie/Astrologie
    Herkunft: Deutschland
    Format: 50 Seiten - 34,5 × 26,0 cm
    Stil: Renaissance
    Sprache: Deutsch
    Künstler/Schule: Johannes Hartlieb, uvm.
    Verlag: Imago-Rimini, 2020
    Einband/Material: schwarzes genarbtes Leder mit Goldprägung
    Expertenwissen

    Bewertung von Bibliotheken

    Mit unserem Service erhalten Sie eine umfassende Bewertung Ihrer Sammlung, in die Zustand, Nachfrage und die Zusammensetzung mit einfließt. Jede Bewertung erfolgt anhand von vor Ort durchgeführten Sichtproben der Werke von einem geschulten Experten.

    Dieses Werk ist

    Teil folgender Bibliotheken