Kreuzeslob- Frühmittelalterliche Bildgedichte

Erste Hälfte des 9. Jahrhunderts
Deutschland
Kurzbeschreibung
Gedichte und Gebete in faszinierenden geometrischen Formen und Figuren: Ein karolingisches Meisterwerk der Dichtkunst von Hrabanus Maurus, heute aufbewahrt in der Biblioteca Apostolica Vaticana.

Werk anfragen: Kreuzeslob- Frühmittelalterliche Bildgedichte


    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden. Ich verstehe, dass die GSG Kunst Kollektion meine Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme speichert und verarbeitet.

    Direkte Kontaktdaten

    Bei Fragen rund ums Thema Faksimiles, Kunst und Antiquitäten stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

    Fritz-Vomfelde-Str. 34, 40547 Düsseldorf

    Beschreibung: Kreuzeslob- Frühmittelalterliche Bildgedichte

    Zeitlos und von neuer Aktualität: Das Kreuz als Symbol und gestalterisches Grundprinzip wird in der Prachthandschrift auf interessante Weise visuell erlebbar. Einzigartiger Höhepunkt der karolingischen Buchmalerei und das älteste, mit viel Gold und Silber am prachtvollsten ausgestattete Exemplar des Kreuzeslobs. Der Schöpfer der Bildgedichte Hrabanus Maurus (um 780–856) war Abt des Klosters Fulda, Mainzer Erzbischof und der herausragende Gelehrte in der Zeit Karls des Großen. Das „Kreuzeslob“ bezieht sich auf eine Form frühmittelalterlicher Bildgedichte, die im Verlauf des 9. und 10. Jahrhunderts in verschiedenen Teilen des christlichen Europas entstanden sind. Diese Bildgedichte waren oft in lateinischer Sprache verfasst und kombinierten Worte mit Bildern, um Lobpreisungen des Kreuzes Christi auszudrücken.

    Bibliografische Details

    Art: Handschrift auf Pergament
    Datum: Erste Hälfte des 9. Jahrhunderts
    Epoche: Frühes Mittelalter
    Genre: Literatur / Dichtung Sonstige religiöse Werke
    Herkunft: Deutschland
    Stil: Karolingisch
    Sprache: Latein
    Buchschmuck: 4 ganzseitige Miniaturen; 28 Bildgedichte
    Künstler/Schule: Hrabanus Maurus (Autor)
    Verlag: Wertkontor, Gütersloh
    Einband/Material: Hardcover
    Inhalt: Hrabanus Maurus' De laudibus sanctae crucis (dt. Vom Lob des heiligen Kreuzes); Widmungsgedicht an Gregor den Großen; Widmungsgedicht an Kaiser Ludwig den Frommen
    Limitierung: 999
    Expertenwissen

    Bewertung von Bibliotheken

    Mit unserem Service erhalten Sie eine umfassende Bewertung Ihrer Sammlung, in die Zustand, Nachfrage und die Zusammensetzung mit einfließt. Jede Bewertung erfolgt anhand von vor Ort durchgeführten Sichtproben der Werke von einem geschulten Experten.

    Dieses Werk ist

    Teil folgender Bibliotheken