Mercator Weltatlas 1595

1585-1595
Deutschland
Kurzbeschreibung
Gerardus Mercators posthum veröffentlichter Bilderatlas von 1595 gilt als ein Meilenstein der Kartografie und diente als Vorlage für alle späteren Atlanten. Dieser Atlas leistete einen bedeutenden Beitrag zu einer vollkommen neuartigen Perspektive auf die Welt.

Werk anfragen: Mercator Weltatlas 1595


    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden. Ich verstehe, dass die GSG Kunst Kollektion meine Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme speichert und verarbeitet.

    Direkte Kontaktdaten

    Bei Fragen rund ums Thema Faksimiles, Kunst und Antiquitäten stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

    Fritz-Vomfelde-Str. 34, 40547 Düsseldorf

    Beschreibung: Mercator Weltatlas 1595

    Gerardus Mercator (1512–1594) schuf einen Meilenstein in der Geographie mit seinen großen Übersichtskarten und detaillierten Darstellungen einzelner Länder und Regionen. Außerdem schuf er das erste und bedeutendste gebundene Kartenwerk, da er der Erste war, der den Begriff „Atlas“ für eine Zusammenstellung von Karten verwendete. Der Atlas, sive Cosmographicae Meditationes de Fabrica Mundi et fabricati figura, wurde später im Jahr 1595 von seinem Sohn Rumold veröffentlicht und veränderte die mittelalterliche Perspektive der Welt durch seine Abbildungen der Welt der Kontinente und Länder. Neben der präzisen geographischen Ausrichtung waren es auch die faszinierenden künstlerischen Gemälde, die die kolorierten Kupferstiche so ansprechend machten.

    Bibliografische Details

    Alternativ-Titel: Atlas sive cosmographicae meditationes de fabrica mundi et fabricati figura Mercatoratlas
    Art: Gedrucktes Buch auf Papier
    Datum: 1585-1595
    Epoche: Spätes Mittelalter
    Genre: Geographie/Karten
    Herkunft: Deutschland
    Format: 258 Seiten - 45,0 × 33,0 cm
    Stil: Barock
    Sprache: Latein
    Buchschmuck: 57 kolorierte doppelseitige Karten und 4 kunstvolle Titelblätter
    Künstler/Schule: Gerardus Mercator (1512–94)
    Inhalt: Auswahl von 57 doppelseitige Karten und Tafeln aus seinem Werk von 1595
    Expertenwissen

    Bewertung von Bibliotheken

    Mit unserem Service erhalten Sie eine umfassende Bewertung Ihrer Sammlung, in die Zustand, Nachfrage und die Zusammensetzung mit einfließt. Jede Bewertung erfolgt anhand von vor Ort durchgeführten Sichtproben der Werke von einem geschulten Experten.

    Dieses Werk ist

    Teil folgender Bibliotheken