Vatican Terence

um 825
Deutschland
Kurzbeschreibung
Die sechs Komödien des antiken römischen Dramatikers Publius Terentius Afer, der auf Englisch als Terenz der Afrikaner oder einfach Terenz bekannt ist, sind in dem vatikanischen Terenz umfassend illuminiert und karolingisch handgeschrieben.

Werk anfragen: Vatican Terence


    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden. Ich verstehe, dass die GSG Kunst Kollektion meine Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme speichert und verarbeitet.

    Direkte Kontaktdaten

    Bei Fragen rund ums Thema Faksimiles, Kunst und Antiquitäten stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

    Fritz-Vomfelde-Str. 34, 40547 Düsseldorf

    Beschreibung: Vatican Terence

    Die sechs Komödien des antiken römischen Dramatikers Publius Terentius Afer, der auf Englisch als Terenz der Afrikaner oder einfach Terenz bekannt ist, sind in dem vatikanischen Terenz umfassend illuminiert und karolingisch handgeschrieben. Es gibt 144 Szenen aus den Stücken, insgesamt 150 Miniaturen, fünf bemalte fiktive „Kabinette“ mit Masken, die Charaktere in den Stücken darstellen, und das Manuskript ist zu Recht berühmt für sein Porträt des Autors. Es wird angenommen, dass die Handschrift um 825 am Hof von Kaiser Ludwig dem Frommen entstanden ist.

    Bibliografische Details

    Alternativ-Titel: Terentius Vaticanus, Vatican Terence, Codex Vaticanus Latinus 3868
    Art: Handschrift
    Datum: um 825
    Epoche: Frühes Mittelalter
    Genre: Literatur/Dichtung
    Herkunft: Deutschland
    Format: 184 Seiten - 34,0 x 29,0 cm
    Stil: Karolingisch
    Sprache: Latein
    Buchschmuck: 1 Autorenporträt, 141 Miniaturen zur Illustration der Szenen aus den Komödien, 5 Miniaturen von Regalen mit Masken
    Künstler/Schule: Hrodgarius (Schreiber), Adelricus (einer von drei Miniaturisten)
    Schrift: Karolingische Minuskel und Capitalis rustica
    Expertenwissen

    Bewertung von Bibliotheken

    Mit unserem Service erhalten Sie eine umfassende Bewertung Ihrer Sammlung, in die Zustand, Nachfrage und die Zusammensetzung mit einfließt. Jede Bewertung erfolgt anhand von vor Ort durchgeführten Sichtproben der Werke von einem geschulten Experten.

    Dieses Werk ist

    Teil folgender Bibliotheken